Seebestattung


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Die Asche des verstorbenen Menschen wird vom Krematorium an eine Seebestattungsreederei versandt.

Dort wird die Asche dann in eine Urne aus sich schnell auflösendem natürlichem Material (zum Beispiel Muschelkalk) gegeben. Die eigentliche Seebestattung findet außerhalb der 3-Meilen-Zone statt. Hier wird die Urne dem Meer übergeben.

 

Wenn Angehörige auf der Fahrt dabei sind, könne diese auch einzelne Blumen zusammen mit der Urne dem Meer übergeben. Über den Bestattungsort erhalten die Angehörigen eine Seekarte mit der genauen Bezeichnung. Die Bestattung kann auch ohne Angehörige stattfinden.

Seebestattungen finden von Deutschland aus in der Regel in der Ostsee oder der Nordsee statt. Es sind aber auch andere Orte denkbar; so ist eine Bestattung zum Beispiel vor Mallorca auch durchführbar.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.